Saisonabschluss in Lübbenau

Nicht nur der Oktober zeigte sich am vergangenen Wochenende nochmal von seiner besten Seite, auch unsere Schützlinge der Lauf-AG der Evangelischen Grundschule Lübben brachten zum letzten Lauf der Saison nochmal alles für einen erfolgreichen Wettkampf hervor.

Besonders zu erwähnen sind hierbei Charlotte Dillan und Pascal Wyrsch aus Klasse 4, welche in dieser Saison bereits mehrmals über eine unglaubliche Distanz von 5 km ihren vollen Einsatz zeigten. Wo so manch Erwachsener schon seine Grenzen sieht, zeigen Pascal und Charlotte eisernen Willen und beneidenswerte Geschwindigkeiten. Einfach nur Großartig…!

Aber auch auf der Distanz von 2 km waren unsere Jüngsten wieder stark vertreten und mit Carl Friedrich Wolff, welcher es unter die ersten 5 schaffte, auch wie immer zügig unterwegs. Carl konnte dabei insgesamt auf eine starke Saison zurückblicken und nunmehr mit Stolz sagen, konstant unter den Top- Favoriten dieser Distanz zu sein.

Wie wir bereits erwähnten, konnten wir in diesem Schuljahr wieder einen starken Zuwachs an neuen Talenten in der Lauf-AG verzeichnen. Unser Neuling Lennard Lindt kämpfte sich bei einem seiner ersten Wettkämpfe bereits auf einen stolzen 9. Platz. Unsere allerjüngsten Lauf-Talente, Lola und Hedi Hinz, zeigten so manchem großen Läufer, dass man auch mit nur 5 Jahren enorm flott unterwegs sein kann.

Leider war für die Starter der Hauptstrecke in diesem Jahr aufgrund von Bauarbeiten nur das Absolvieren einer 8 km-Distanz möglich. Das traumhafte Laufwetter, der idyllische Spreewald und die, wie im jeden Jahr, angenehm geringe Anzahl an Teilnehmern gestalteten den Brücken-Lauf in Lübbenau dennoch wie gewohnt zu einem gelungenen Abschluss der Spreewald-Cup Läufe.

Wir bedanken uns daher bei allen Veranstaltern, Helfern und Lauf-Begeisterten für eine tolle und erfolgreiche Saison 2019. Größter Dank gilt jedoch unseren kleinen und großen Mitgliedern der Laufgemeinschaft der Evangelischen Grundschule Lübben, die konstant und mit viel Ehrgeiz und Freude immer wieder das Läuferfeld mit unserem schönen Orange auffrischen und damit zeigen, dass Bewegung nicht nur für die Evangelische Grundschule eine wichtige Säule für die Entwicklung der Schüler, sondern auch für Eltern und die Kinder selbst ein mittlerweile unverzichtbarer Bestandteil ihrer Freizeit geworden ist. Damit haben wir nicht nur unser Ziel von Bewegung und Freude erreicht, sondern sind auch zu einer Gemeinschaft gewachsen, die einfach nur Spaß macht.

Laufen ist keine Hexerei – der 42. Harzgebirgslauf

Als selbstbezeichnete Wellnessläuferinnen und als von Lauffreunden titulierte Wandergruppe haben wir es wie immer ganz ruhig angehen lassen. Leichtfüßig federten wir mit unserem kleinen Hexenhut in hoffnungsvoller Erwartung dem 6km entfernten Versorgungspunkt Mönchsbuche beim 42. Harzgebirgslauf entgegen.

Ca. 300 Höhenmeter sind auf diesem Wegstück zu bewältigen. Auch wenn der Wind uns steif ins Gesicht blies und unser Vorankommen etwas erschwerte, fieberten wir, die Sonne im Gesicht, blinzelnd und freudig der Mönchsbuche entgegen.

Allerdings war unserem Ankommen große Ernüchterung beschert, denn der vor einem Jahr vorbestellte Prosecco stand leider nicht bereit. Wenigstens haben sie uns das Rezept für den leckeren Haferschleim verraten. Immerhin dafür hat sich der steile Weg bergauf gelohnt.

Wenn auch nüchtern, dennoch froh und glücklich flogen wir nun fast wie auf dem Hexenbesen mit immer noch Sonne im Gesicht und leichtem Rückenwind bergab dem nur noch 5 km entfernten Ziel entgegen. Empfangen von jubelnden Zuschauern und bereits eingetroffenen Teilnehmern schafften wir es noch vor dem ersten Halbmarathonläufer ins Ziel.

Dort wartete wieder, wenn auch immer noch kein Prosecco, so dennoch eine ansonsten hervorragende Versorgung mit u.a. Obst, Butterstullen, Gebäck, Malzbier und unzähligen anderen stärkenden Leckereien auf uns.

Die Stimmung war, wie auch in den Vorjahren, sensationell gut. Alle Laufstrecken bezaubern, trotz des Waldsterbens, mit beeindruckend schöner Natur im Herbstkleid. Ein wunderbares Event für Große und Kleine.

So sind in diesem Jahr die Jüngsten unserer kleinen Reisegruppe an den Start gegangen. Franz, Marie, Bela, Lola und Hedi sind auf der 2 km-Strecke sowie Max auf der 5 km-Strecke mit besten Ergebnissen glücklich und stolz ins Ziel geschossen. Beachtlich auch der Erfolg von Levi, der das erste Mal auf der 11 km-Strecke gestartet ist und nach ca. 58 Minuten wieder im Ziel war. Nach kurzem Verschnaufen war für uns alle klar: Wir kommen wieder! Schließlich müssen wir prüfen, ob sie im nächsten Jahr den Prosecco an der Mönchsbuche kalt gestellt haben.

Suche Frieden und jage ihm nach

Laufende Kinder beim Start des Schlossinsellaufs

(Psalm 34, 15)

Getreu der christlichen Jahreslosung 2019 planen wir bereits den Schlossinsellauf in 2020. Der Glaube an ein wunderbares Projekt, dass Gemeinschaft schaffen und Freude bringen will, scheint den Nerv der Zeit zu treffen. Dies zeigen die Teilnehmerzahlen als auch das überwiegend positive Feedback aus 2019, die Beteiligung der vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer sowie das ungebremste Interesse der Sponsoren, die bereits auch für 2020 ihre Zusammenarbeit zugesagt haben. Der finanzielle Grundstein ist also gelegt, um weiter machen zu können. Aktuell führen wir Gespräche mit weiteren Firmen um moderat wachsen zu können und noch die ein oder andere Idee zur Verbesserung umsetzen zu können.

An Feinheiten des Veranstaltungskonzeptes wird zwar stetig gefeilt, im Wesentlichen bleibt jedoch der Schlossinsellauf Lübben eine Veranstaltung für kleine als auch große Menschenkinder der Stadt, der Region und eben alle Interessierte.

Die Teilnehmerzahl wird auch 2020 begrenzt bleiben, sodass die Kinder und Jugendlichen mit ihren Wettbewerben im Mittelpunkt stehen. Um den Wohlfühlfaktor für Familien, aber auch alle anderen Teilnehmer konstant hoch zu halten, setzen wir in gewohnter und bewährter Weise auf Klasse statt auf Masse! Der Evangelische Schulverein Lübben e. V. wird versuchen dieses Vorhaben mit seinen Möglichkeiten erneut umzusetzen.

Wir freuen uns schon jetzt auf ein Lauffest in Familie am 21.06.2020 in Lübben und laden alle ein mitzumachen!

Auftakt in das Schuljahr 2019/2020

Mit dem Start in das neue Schuljahr nahm natürlich auch die Lauf-AG der Evangelischen Grundschule Lübben wieder ihre Arbeit auf. Zu unserer großen Freude konnten wir in diesem Jahr nicht nur alte Hasen wieder unter unseren Reihen begrüßen, sondern dürfen auch neu gewonnenen Schülern jeden Mittwochnachmittag die Freude am Laufen und der Bewegung näherbringen. Insgesamt 17 Kinder der Klassen 1 bis 6 trainieren derzeit regelmäßig und unter der Leitung der ehrenamtlichen Trainer Loreen Leichner, Markus Hinz und Maria Schwarz in der Evangelischen Grundschule Lübben. Mit dem Evangelischen Schulverein e.V. als Unterstützer der Lauf-AG ist es uns möglich, nicht nur innerhalb der Arbeitsgemeinschaft mit den Kindern die Finessen des Laufens zu trainieren, sondern auch an diversen Wettkämpfen des Spreewald-Cups teilzunehmen und sogar ein Sport-Camp für interessierte Schüler zu veranstalten. Der nächste Wettkampf stand bereits am letzten Sonntag in Luckau an. Der Luckauer Buschlauf, organisiert vom Luckauer Läuferbund, lockte uns trotz der hohen Temperaturen in die Laufschuhe und bot einen guten Überblick über die bisherigen Trainingserfolge unserer alten Hasen und eine schöne Möglichkeit, das Potenzial und den Ehrgeiz der neuen Schützlinge kennen zu lernen.

Es war warm, staubig und trocken aber die Kinder und auch großen Läufer aus unserem Team bissen sich durch. Unser Orange war über die Distanz der 2,5 km stark präsent und zeigte die Energie und Freude, welche unsere Kinder bei jedem Wettkampf mit an den Start nehmen. Wir freuen uns sehr, dass uns so viele Eltern und auch weitere Schüler der Schule zu jedem Lauf begleiten und unser Team vergrößern. Anerkennender Applaus und liebe Worte im Zielbereich sind für eine gute Motivation unerlässlich. Vielen Dank an die tapferen Eltern, die uns diesen wichtigen Beitrag bei jedem Lauf zukommen lassen! Als nächstes wartet der Spreewaldlauf in Lübben auf uns und mit dem Training der nächsten Tage und hoffentlich angenehmeren Temperaturen, werden wir erneut durchstarten und unsere Schützlinge die nächste Urkunde für die Kinderzimmerwand erlaufen!

Cross durch den Niewitzer Wald

Der fünfte Wertungslauf der Spreewaldcup-Serie 2019 wurde am vergangenen Sonntag in Niewitz gestartet.

Kaum Asphalt, dafür schroffe Wege mit kurzen Anstiegen machen diesen Lauf zu etwas Besonderem. Eine ausgefeilte Organisation des Teams um Maret Oswald hat da in den vergangen drei Jahren eine schöne Veranstaltung in familiärer Atmosphäre geschaffen.

Mitten in den Sommerferien konnte unser Team der Evangelischen Grundschule Lübben dann doch 15 Teilnehmer zusammentrommeln. Davon 12 Kinder sind über 1000 und 5000 Meter gestartet und trotz hoher Temperaturen mit gedrosseltem Tempo glücklich ins Ziel gelaufen.

Till Schäfer, erstmals dabei, hat gleich vorn über die 1000 Meter mitgemischt.

Charlotte Dillan und Pascal Wyrsch, beide schon vielfach über die 2000 Meter Distanz gestartet, haben sich erstmals über die 5000 Meter Strecke versucht und durchgehalten – dies war das Ziel für diesen Tag. Herzlichen Glückwunsch an beide Sportler, die mit gerade mal 9 Jahren eine großartige Leistung erbracht haben.

Unsere ehemaligen AG Teilnehmer und nun Siebt- bzw. schon Achtklässler Emil, Max, Karl und Levi haben ein Wiedersehen in Niewitz gefeiert. Trotz Schulwechsels bleiben sie bei der Stange und laufen, laufen, laufen, …

In der kommenden Woche startet endlich (?) wieder die Schule sowie unser gemeinsames Training mit bekannten und vielleicht ein paar neuen Gesichtern.

Fast 750 Läufer waren am Start

Wow! Anders kann man das vergangene Wochenende wohl nicht in Worte fassen. Fast 750 Läufer, darunter knapp 250 Kinder und Jugendliche haben am Sonntag unseren Traum von einem wunderbaren Laufevent im Herzen unserer Heimatstadt wahr werden lassen. Was 2018 noch klein aber fein begann, wuchs in diesem Jahr zu einem Event, bei dem selbst wir ins Staunen kamen. So viele Läufer, Sponsoren und Helfer glaubten an unsere Idee und ließen einen Tag entstehen, an dem die Motive des Evangelischen Schulvereins Lübben, nämlich Freude an der Bewegung und Musik, Gemeinschaft und Familie, einen unbeschreiblichen Einklang fanden.

Motivierende Trommelrhythmen der Gruppe ,,Drum Kitchen“ begleiteten unsere Starter im Alter von 2 bis fast 80 Jahren auf den sieben Distanzen und ganze Familien absolvierten die verschiedenen Strecken bei tropischen Temperaturen. Wir sahen in strahlende Kinderaugen bei der Übergabe der Medaillen und Urkunden und die Freude über liebevoll gepackte Versorgungsbeutel. Wir durften sieben Mal den von uns in Handarbeit gefertigten goldenen Schlossinselpokal überreichen und freuten uns mit den glücklichen Siegern über das Erreichte. Doch auch ohne Pokal war am Sonntag jeder für uns ein Sieger. Allein das Meistern eines derartigen Hitzelaufes verdient unseren Respekt. Da auch wir leider keinen Einfluss auf die Wetterbedingungen haben, konnten wir euch nur mit ausreichend Flüssigkeit und Nährstoffen versorgen und die optimale medizinische Absicherung bereitstellen. Dies ist uns mit Hilfe von knapp 60 ausschließlich ehrenamtlichen Helfern, vornehmlich Eltern und Lehrer der Evangelischen Grundschule Lübben sowie der Feuerwehr Treppendorf gelungen. Sie sorgten stets mit einem Lächeln für eine optimale Versorgung und hatten ein offenes Ohr für Fragen, Wünsche und Kritik.

Dank unserer Hauptsponsoren Lichtenauer und Rewe konnte der an diesem Tag erhöhte Durst der Läufer stets gelöscht werden und auch das bunte Rahmenprogramm, welches sich im Anschluss an die sportliche Höchstleistung auf der Schlossinsel bot, gestalteten den Schlossinsellauf 2019 nicht nur zu einer Sportveranstaltung, sondern zu einem Fest für die ganze Familie. Die Delphinen Apotheke Lübben hatte neben der so nötigen Sonnencreme auch jede Menge Magnesium, Spiel und Spaß für Groß und Klein dabei. Ob Hüpfburgen, Musik von unserem DJ, gesunde Smoothies beim Rewe-Zelt, Florida-Eis zur Abkühlung oder eine leckere Bratwurst am Grillstand der Treppendorfer Feuerwehr. Es gab jede Menge zu erleben für die ganze Familie, allem voran das gemeinsame Erreichen sportlicher Ziele.

Wir möchten uns an dieser Stelle für einen unvergesslichen Tag und das Vertrauen in unsere Idee bedanken. Niemand hätte vor 2 Jahren von uns gedacht, dass wir so viele Menschen allein mit ganz viel Mut und Engagement für unsere Liebe zum Laufen begeistern können. Wir wissen, dass wir nicht den Geschmack und die Ansprüche eines jeden Läufers treffen können, doch wir bemühen uns, auch im nächsten Jahr mit unseren Aufgaben zu wachsen. Nach dem Lauf ist vor dem Lauf. Und so freuen wir uns, nach ein paar Tagen Ruhe mit den eindrucksvollen Bildern und Erinnerungen des vergangenen Wochenendes in die Planung des 3. Schlossinsellaufes am 21.06.2020 zu starten.

Ergebnisse 2019

Hier findet ihr die Ergebnisslisten des 2. Schlossinsellaufs vom 23.06.2019. Außerdem kann man sich die Urkunde und Ergebnisdetails herunterladen. Und ein kurze Video des Zieleinlaufs steht auch bereit.

Bilder und Eindrücke des 2. Schlossinsellaufs

500m Bambini-Lauf
1000m Kinderlauf
2000m Kinderlauf
3000m Kinderlauf
5km Spreewaldpendel
10km-Schleife
Halbmarathon
Bürgermeister-Pokal

500M BAMBINI-LAUF (U6 UND JÜNGER)

Ergebnisliste

1000 METER KINDERLAUF (U8 UND U10)

Ergebnisliste

2000 METER KINDERLAUF (U12 UND U14)

Ergebnisliste

3000 METER LAUF DER JUGENDLICHEN – U16 UND U18

Ergebnisliste

5KM – “SPREEWALDPENDEL”

Ergebnisliste

Ergebnisliste Walking

10KM – SCHLEIFE

Ergebnisliste

Ergebnisliste Walking

HALBMARATHON

Ergebnisliste

BÜRGERMEISTERPOKAL

Infos kompakt

Jegasoft Media hat die wichtigsten Informationen für den Veranstaltungstag in einem Flyer zusammengestellt – Vielen Dank! Dieser Flyer liegt gedruckt an der Startnummernausgabe für alle bereit, hier schon mal die elektronische Version zum Einlesen.

Sollte es warm werden, ist für ausreichend Erfrischungspunkte gesorgt, wie man sieht.

Für diejenigen, welche mit dem Pkw anreisen werden, empfehlen wir den Parkplatz Cottbuser Straße/ Am Burglehn in Lübben (siehe Karte).

Karte Parkplätze Schlossinsel

Karte Parkplätze Schlossinsel

Dieser Parkplatz (300 Stellplätze) ist gebührenfrei und direkt am Spreewald-Camping Lübben gelegen, wo man nach dem Lauf kostenlos duschen kann. Fußläufig gelangt von man vom Parkplatz über die Spreelagune auf die Schlossinsel (ca. 500 m).

Die ausführlichen Veranstaltungsinformationen findet ihr hier:

1 2 3 7