Endlich wieder teuflisch unterwegs

Nach zwei Jahren Pause konnte es am heutigen Sonntag rund um den Teufelsstein wieder läuferisch losgehen.

Unser Team war wie gewohnt eine gesunde Mischung aus Neulingen und Routiniers. Kirsi Pahl und Bennet Schulz absolvierten ihren ersten Laufwettbewerb und das gleich in dem anspruchsvollen Gelände der Gehrener Berge. Auf und ab ging es über viele Steine und Wurzeln durch die Kiefernwälder nahe der Freiluftbühne, welche Start und Ziel des kleinen, aber sehr liebevoll organisierten Laufes des Luckauer Läuferbundes war.

Über 20 Teilnehmer stellten wir in dem knapp 100 Starter großen Läuferfeld und einige von uns konnten sich sehr weit vorn platzieren. Shona-Helene Metz belegte den zweiten Platz über die 5 Kilometer und Paul Krüger wurde ebenso Zweiter über die 2,5 K. Alle anderen Teammitglieder sortierten sich mit ihren individuellen starken Leistungen dahinter ein. Insgesamt sind alle heute bei strahlendem Sonnenschein durchgekommen – der Weg war wieder einmal das Ziel!

Ganz besonders freuten sich heute die Trainer über die Teilnahme ehemaliger Mitglieder der Lauf – AG. Der Evangelischen Grundschule Lübben inzwischen seit einigen Jahren entsprungen überragen sie uns körperlich teils deutlich und trainieren in ihren Sportvereinen fleißig weiter. Karl Tulke (2. Platz 10 Kilometer – TSG Lübbenau), Emma Kirsche (1. Platz 5 K – TSG Lübbenau) und Levi Hinz (1. Platz 5 K – Blau-Weiß Lubolz) sahnten heute auf dem Podium beeindruckend ab.

Ein Kommentar

  • Stefanie Kirsche

    Hallo Markus, super geschriebene Worte und vielen lieben Dank für Nennung der Ehemaligen. Es können alle Stolz sein, den teuflisch guten Lauf beendet zu haben.
    Wir waren wieder eine starke Truppe.
    Ein großes Lob, an die Trainer und Betreuer für die, wie immer, gute Organisation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.