Mit Volldampf in die nächste Runde

Start Kinder beim Schlossinsellauf

Für die meisten liegt der 23.06.2019 noch in weiter Ferne. Für das Team des Schlossinsellaufes unter der Schirmherrschaft des Evangelischen Schulvereins Lübben e.V. ist er jedoch in greifbarer Nähe. Aus diesem Grund trafen wir uns in der vergangenen Woche zu unserem 1. Meeting für den 2. Schlossinsellauf. Nach einem kurzen Resümee über unsere Premiere im vergangenen Juni, stiegen wir sofort in die Planung und Aufgabenverteilung ein. So wird sich im nächsten Jahr nicht nur an den Startzeiten sowie den Teilnehmerzahlen etwas verändern, sondern auch unser Organisationsteam wurde optimiert und neu strukturiert. Als oberstes Ziel haben wir uns gesetzt, die erkannten Schwächen offen zu benennen und zu beheben, um so ein optimales Ergebnis für unsere Starter im nächsten Jahr zu erreichen. Nicht nur das Akquirieren von Sponsoren, Helfern und Partnern, sondern auch die Werbetrommel kommen bereits jetzt ins Rollen. Ohne Moos ist schließlich nichts los! Umso dankbarer sind wir, bereits jetzt die Treppendorfer Feuerwehr erneut an unserer Seite zu wissen und auch mit der Rewe Ģruppe und der AOK wieder verlässliche und unverzichtbare Sponsoren für das nächste Jahr im Boot zu haben.

Neben den uns bereits bekannten umfangreichen Planungsaufgaben, müssen wir auch eine neue und hoffentlich einmalige Hürde im nächsten Jahr bezwingen. Der Bau der B87 am Houwalddamm wird auch für unsere Veranstaltung eine Einschränkung, zumindest hinsichtlich der Auf-und Abbauarbeiten, mit sich bringen. Bei einem Meeting der Stadt Lübben mit den Veranstaltern der kommenden Events auf der Lübbener Schlossinsel erfuhren wir, welche Einschränkungen wir bei unserer Planung berücksichtigen müssen und wie wir als Organisatoren in Zusammenarbeit mit der Stadt effiziente Lösungen für einen reibungslosen Ablauf des Schlossinsellaufes finden können. Zu unserer großen Freude wird die Schlossinsel selbst als Austragungsort jedoch voll nutzbar sein. Welche Besonderheiten ihr bei eurer Anreise zum Lauf zu beachten habt, werden wir euch natürlich umfangreich im Vorfeld mitteilen, sodass auch jeder einen Parkplatz und natürlich den Weg zum Startbereich pünktlich findet!

Wenn ihr noch Anmerkungen oder Verbesserungswünsche an uns loswerden möchtet, sind wir hierfür jederzeit offen und freuen uns über eure Nachrichten. Der Schlossinsellauf ist in erster Linie ein Event von Läufern für Läufer. Je wohler ihr euch im Ziel fühlt, desto mehr haben wir unser Ziel erreicht.

Euer Schlossinsellauf-Team

Es ist geschafft…..Falsch! Jetzt geht´s erst richtig los!

Start der Kinder beim Schlossinsellauf

Wenn sich Loreen Leichner und Markus Hinz auf einen Kaffee treffen, würde niemand ahnen, dass das ein Jahr später zu mehr als 400 Läufern auf der Lübbener Schlossinsel führt. Was im Sommer 2017 als Idee bei einem Stück Kuchen begann, ist am vergangenen Sonntag zur Realität geworden. Knapp 200 Kinder und Jugendliche folgten unserem Aufruf und traten sportlich gegeneinander an. Mit ihnen sowie weiteren 200 erwachsenen Läuferinnen und Läufern aus dem gesamten Bundesgebiet startete das Projekt „Schlossinsellauf – Familien bewegen“ in seinen ersten Durchgang. Ein Organisationsteam aus knapp 10 Leuten unter der Schirmherrschaft des Evangelischen Schulvereins Lübben e.V. sowie insgesamt 35 ehrenamtliche Helfer, vornehmlich von der Evangelischen Grundschule Lübben, sorgten am Sonntag für einen nahezu reibungslosen Ablauf des Events. So erhielt jedes Kind, dass die Ziellinie erreichte, einen Versorgungsbeutel mit allerhand Snacks und kleinen Aufmerksamkeiten, gespendet von der REWE Gruppe, der Spreewaldbank eG, dem KAEV und unserem Gesundheitspartner der AOK sowie eine handgemachte individuelle Medaille, gefertigt von den Schülern der Evangelischen Grundschule Lübben. Aufgeschnittenes Obst, verschiedene Getränke, eine Urkunde und ein anerkennendes Lächeln für das Geleistete standen für jeden Teilnehmer gratis im Ziel bereit. Eine Hüpfburg, Musik, unser sympathischer Moderator Martin Würfel und die Treppendorfer Feuerwehr sorgten dafür, dass sowohl alle Finisher, wie auch Zuschauer, unterhalten und mit Speis und Trank versorgt wurden.

Obwohl natürlich jeder ein Sieger war, der die zum Teil sehr anspruchsvollen verschiedenen Distanzen absolviert hatte, durften wir unter den Mädchen und Jungen der Altersklassen U8 bis U18 jeweils die ersten drei mit tollen Preisen auszeichnen, wie Gutscheinen des Tropical Island oder dem Spreeweltenbad in Lübbenau sowie Freikarten für den Kletterwald in Lübben. Die erwachsenen Siegerinnen und Sieger über die Distanzen von 5km bis 21km erhielten jeweils einen prall gefüllten, von REWE gesponserten Einkaufskorb mit allerhand Energieauffüllern. Dank der großzügigen Spende des Weinfachhandels „der Korken“ aus Lübben, konnten die Sieger sogar auf ihren Erfolg am Abend anstoßen. Weil Gewinner und Gold natürlich unweigerlich zusammen gehören, erhielt der jeweils 1. Platz den originell von Micha Brendel gestalteten Schlossinselpokal in Form eines goldenen Schuhleistens.

Der Goldene Schuh Pokal

Auch viele Vereine sind unserem Aufruf und der Auslobung des Lübbener Bürgermeisters Lars Kolan gefolgt und versuchten sich mit einer zahlreichen Teilnahme ihrer Vereinsmitglieder den begehrten und mit einer beachtlichen Spende für die Vereinskasse versehenen Bürgermeisterpokal zu erlaufen! Gewonnen hat hierbei mit weitem Abstand der Förderverein der sportbetonten Grundschule aus Lübben, welcher sich dank der über 100 teilnehmenden Vereinsmitglieder – welche sich auch einzeln insbesondere auf den Kinderstrecken stark präsentierten- in diesem Jahr über den gold-braun veredelten Schuhleisten freut. Aber auch der Evangelische Schulverein e.V. auf Platz 2 sowie der HC Spreewald auf Platz 3 konnten sich durch eine großzügige Aufmerksamkeit des Bürgermeisters über ihre zahlreiche Teilnahme freuen.

Trotz der kühlen Temperaturen und kurzzeitigem Nieselregen, sahen wir strahlende Kinderaugen, stolze Eltern und glückliche Sieger. Dank der tollen Stimmung, der ansteckenden Energie der Läufer, konstruktiver Kritik und vielen positiven Feedbacks sind wir enorm motiviert, auch im nächsten Jahr wieder alles und noch mehr für einen Tag zu geben, an dem jeder die Chance hat, eigene Ziele zu erreichen, einen Lohn für ein hartes Training zu erhalten oder einfach in der Gemeinschaft aktiv zu werden.

In diesem Sinne möchten wir allen Teilnehmern, Helfern, Sponsoren, Partnern und insbesondere der TKS und der Stadt Lübben (Spreewald) danken, dass aus einer Idee am Kaffeetisch ein Sportevent geworden ist, das nicht nur fortan fester Bestandteil des Spreewaldcups und Niederlausitzcups ist, sondern auch Veranstaltungshighlight in Lübben. Wir wollten Menschen, vornehmlich Kinder bewegen. Dass es 400 werden, haben wir uns nie erträumt. Deutschland lief in Lübben und wird es am 23.06.2019 wieder tun!

Micha Brendel Schlossinselpokal in Form eines Schuh

Ergebnisse 2018

Ergebnisse des Schlossinsellaufs in Lübben 2018

Bilder 2018

500m Bambini-Lauf
1000m Kinderlauf
2000m Kinderlauf
3000m Kinderlauf
5km Spreewaldpendel
10km-Schleife
Halbmarathon

500M BAMBINI-LAUF (U6 UND JÜNGER)

Ergebnisliste

1000 METER KINDERLAUF (U8 UND U10)

Ergebnisliste

2000 METER KINDERLAUF (U12 UND U14)

Ergebnisliste

3000 METER LAUF DER JUGENDLICHEN – U16 UND U18

Ergebnisliste

5KM – “SPREEWALDPENDEL”

Ergebnisliste

Ergebnisliste Walking

10KM – SCHLEIFE

Ergebnisliste

Ergebnisliste Walking

HALBMARATHON

Ergebnisliste

Bürgermeisterpokal

Ausverkauft!!!

Wir müssen leider für dieses Jahr die Möglichkeit der Nachmeldung beenden und die Anmeldung endgültig schließen.

Überwältigt von dem Ansturm auf unser neues Projekt werden wir nun weiter bestärkt in die letzten Tage der Vorbereitungen zu dem neuen Lauf für die ganze Familie in Lübben gehen.

Mit diesem Run auf unsere Veranstaltung haben wir nicht gerechnet und freuen uns über die vielen Anmeldungen Lübbener Vereine und Läufer aus dem gesamten Bundesgebiet. Von Kiel bis zum Allgäu ist alles dabei – Deutschland läuft in Lübben … unglaublich!

Keine wie die Andere – individuell wird jede einzelne der Medaillen durch die Schüler der Evangelischen Grundschule Lübben gestaltet (siehe Bild). Alle liebevoll hergestellten Einzelstücke werden nun am kommenden Sonntag einen glücklichen Finisher schmücken!

Wir freuen uns auf einen gemeinsamen herrlichen Lauftag!

Meeting bei der TKS

Noch knapp 40 Tage bis zum 1. Schlossinsellauf in Lübben und dennoch gab es schon jetzt einen Grund zum Feiern. Zu Gast bei der TKS auf der Schlossinsel Lübben konnte das Organisationsteam des Schlossinsellaufes bei seinem Meeting in großer Runde am 14.05.2018 auf eine stolze Zahl von nunmehr über 100 Anmeldungen anstoßen.

Die engagierte Zusammenarbeit zwischen allen Organisatoren und die wertvollen und aufwendigen Beiträge jedes einzelnen tragen Früchte und lassen die Vorfreude auf einen erfolgreichen Wettkampftag steigen. Doch nicht nur die bereits zahlreichen Anmeldungen ließen uns zusammenkommen, auch die Aufgaben, die noch zu bewältigen sind, standen auf der Tagesordnung. Eine Veranstaltung dieser Größe erfordert für einen reibungslosen und gelungenen Ablauf mehr als das, was die Teilnehmer am Ende zu sehen bekommen.

Haftungsfragen, Genehmigungen, Sponsorenverträge, Aufbau, Abbau, Zeitmanagement oder die simple Frage, wohin mit dem ganzen Müll. Dank der wunderbaren Unterstützung der Stadt Lübben, der freiwilligen Feuerwehr Treppendorf und unseres Hauptsponsors REWE sind nunmehr einige der wichtigsten Punkte in trockenen Tüchern.

Eine umfassende Verpflegung der Sportler und Zuschauer mit Getränken, Gegrilltem und fruchtigen Energiespendern wird bereitstehen und auch die zahlreichen freiwilligen Helfer werden einen kostenfreien und schmackhaften Dank für unverzichtbare Arbeit erhalten.

Hüpfburgen und Fahrzeuge der Feuerwehr werden als zusätzliches Highlight für strahlende Augen bei den jüngsten Besuchern sorgen. Das lang ersehnte Ok für eine lautstarke musikalische Untermalung erhielten wir ebenso wie die Zusagen von diversen Partnern, wie Tropical Island und der Spreewaldbank eG für Preise und Präsente, welche sich die großen und kleinen Läufer auf den verschiedenen Distanzen erkämpfen können. Unzählige orange Plakate mit unserem unverwechselbaren Logo schmücken die Läden, Schulen, Sporthallen und sogar Autos unserer Stadt und Umgebung. Wer also bis jetzt noch nichts vom 1. Schlossinsellauf in Lübben gehört hat, kann uns nun nicht mehr übersehen.

Die heiße Phase hat begonnen. Für die organisatorischen Leiter Markus Hinz und Loreen Leichner vergeht nun kein Tag mehr, an dem sie nicht im Dienste des Schlossinsellaufes unterwegs sind. Als Ansprechpartner und Kopf des Projektes sorgen sie nicht nur für den nötigen Überblick, sondern auch dafür, dass unser Email-Verkehr, die Internetseite und die Kommunikation mit den Teilnehmern und Partnern auf einem stetig aktuellen Stand ist. Wo Lücken und Fragen auftreten, sind sie erster Ansprechpartner und lösen nicht selten das Problem gleich von selbst.

Um vor lauter Theorie jedoch nicht die Praxis zu vergessen, nehmen sie, wie auch weitere Mitglieder des Organisationsteams, an den diversen Laufveranstaltungen in unserer Umgebung teil und gewinnen so nicht nur ein Gefühl dafür, was das Läuferherz an einem Wettkampftag wirklich höher schlagen lässt, sondern lassen damit nie in Vergessenheit geraten, warum ihnen das Projekt so wichtig ist: die Freude am Laufen !

Streckenbesichtigung im Sonnenschein

Streckenbesichtigung

Der Lenz ist da und endlich wärmen Sonnenstrahlen den Spreewald ordentlich auf. Bei bestem Laufwetter machte sich das Team Strecke mit dem Rad auf die Selbige und schaute sich die bereits zuvor grob festgelegten Verläufe an, um unter anderem die einzelnen Längen zu präzisieren. Ebenso ging es uns darum die Standorte der Erfrischungs- und Versorgungsstellen festzulegen. Alle 2,5 Kilometer werden fleißige Helfer warten und Wasser oder sogar andere Erfrischungen sowie Obst reichen.
Eigentlich heutzutage wegen der Sportuhren, die beinahe jeder Freizeitsportler trägt nicht mehr nötig, wird an jedem Kilometer ein Schild dem Läufer aufzeigen was er bereits geleistet hat. Geeignete Stellen für Wegweiser wurden ausgewählt und weitere Standorte für Einweiser festgelegt.

Wir freuen uns bereits über tatkräftige Unterstützung durch einige Mitarbeiter von REWE, Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Treppendorf und viele Helfer aus unseren Reihen des Evangelischen Schulvereins Lübben e. V..

Das Polizeirevier Lübben wird ebenfalls mit einigen Beamten vor Ort sein und die Bereiche des öffentlichen Straßenverkehrs absichern. Gleichwohl beabsichtigt der Bereich Prävention der Polizeiinspektion Dahme Spreewald sein Infomobil auf der Schlossinsel auf dem Veranstaltungsgelände zu positionieren, um unter anderem für den Beruf der Polizistin/des Polizisten zu werben.

Das Klinikum Dahme Spreewald wirft ebenfalls sportlich seine Schatten voraus. Näheres hierzu später …

Viel Spaß beim Training, das Wetter schreit ja jetzt förmlich danach!

2. Meeting im Rathaus

Am 14. März kamen erneut das Organisationsteam des Schlossinsellaufes sowie Mitarbeiter der Stadtverwaltung Lübben im Rathaus zusammen, um sich über den aktuellen Projektstand abzustimmen und die weiteren Aufgaben festzulegen. Neu im Team wurde die Freiwillige Feuerwehr Treppendorf begrüßt. Wir freuen uns sehr, dass sie uns u.a. bei der kulinarischen- und medizinischen (Erst-)Versorgung unterstützen und für die kleinen Besucher einige spannende Attraktionen bereit stellen wird.

Kurz die wichtigsten Infos aus der Veranstaltung:

  • Bis Mitte März haben sich schon ca. 60 Laufbegeisterte angemeldet. Eine antreibende Motivation für das gesamte Team!
  • Als Anlaufpunkt u.a. für die Startnummernausgabe stellt uns die Stadt/TKS einen Teil ihrer Räumlichkeiten auf der Schlossinsel zur Verfügung.
  • Die Abstimmung über die einzelnen Laufstrecken befindet sich in der Feinjustierung.
  • Unser Hauptsponsor REWE ist aktuell auch schon sehr aktiv und plant u.a. die Organisation der Versorgung der Läufer an der Strecke und auf der Schlossinsel. Hierzu in Kürze mehr…
  • Die Gestaltung der Medaillen wird durch die Kreativ-AG der Evangelischen Grundschule Lübben in Zusammenarbeit mit Micha Brendel erfolgen

Dies nur als kleiner Auszug. Die vielen Aktivitäten des gesamten Teams sowie der Unterstützer würden den Textrahmen sprengen.

Der nächste Abstimmungstermin findet Anfang Mai statt.

Das Team des Schlossinsellaufes wünscht allen ein frohes Osterfest und erholsame Feiertage. Genießt das schöne Wetter bei einem entspannten Läufchen!

Osterhase mit Eiern

Unser Aushängeschild 2018

Die Designabteilung war fleißig und hat das Plakat für die diesjährige Veranstaltung entworfen. Die Druckmaschinen laufen bereits heiß und demnächst wird es euch an allen Ecken und Enden begegnen und daran erinnern, was noch zu tun ist.

Plakat des ersten Schlossinsellauf auf der Schlossinsel in Lübben

Das Logo ist da

Neues Farbiges Logo des Schlossinsellauf

Micha Brendel hat als unser kreativer Kopf dafür gesorgt, dass die Veranstaltung nun mit einem eigenem Logo glänzen kann. In einem langen Entwicklungsprozess wurde es erschaffen und prangt nun stolz neben den großen Lettern!

Was Micha Brendel dazu sagt:

Der Gesamteindruck unseres Logos “Schlossinsellauf Lübben” wird durch die Zusammenführung dreier Ebenen erreicht, die sich inhaltlich voneinander absetzen aber formal eine Einheit bilden.

Jede Ebene verdeutlicht zunächst einen wichtigen Teilaspekt:

  1. Der Vordergrund zeigt zwei menschliche Figuren im sportlichen Lauf.
    Die unterschiedlichen Größenverhältnisse (Erwachsener mit Kind) deuten an, dass der Lauf für viele Altersgruppen ausgerichtet wird,
    Die laufenden Figuren sind als weiße Silhouette angelegt, durch eine dünne rote
    Betonung des Randes wird eine verstärkte Dynamik und erhöhte Aufmerksamkeit erreicht.
  2. Der Mittelgrund zeigt ein kreisförmiges Labyrinth.
    Hier wird sowohl “Laufstrecke”, als auch “Insel”, vom Ortskundigen sogar das konkrete Labyrinth auf der Schlossinsel Lübben, vom Betrachter assoziiert. Das in einander verschlungene System aus blauen (Wasser, Spreewald) und gelben (Wege, Sand) Linien deutet ein Nebeneinander als auch die Einheit von „Laufen“ und “Fließen” an, aktiv mit dem Körper agieren als auch passiv mit den Sinnen wahrnehmen. Ein bisschen erinnert die große, runde Form auch an ein Wappen.
  3. Im Hintergrund erhebt sich der gelb weiße Ostgiebel des Lübbener Schlosses mit seiner charakteristischen, ausladenden, schneckenhaften, barocken Dachform. Das ist ein wirklicher direkter Hinweis auf die Veranstaltungsstadt.
    Das Schloss wird zu beiden Seiten von stilisierten Bäumen und Büschen gerahmt, die wieder auf die Naturnähe des Laufes verweisen.

Eine grafisch ausgearbeitete Variante des Logos verzichtet auf Farbigkeit.
Hier werden alle bildhaften Elemente ausschließlich mit grafischen schwarz weiß Kontrasten dargestellt.

Schloßinsellauf Logo Schwarz Weiß

Diese Variante ist vor allem für den Einsatz gedacht, in dem ein Farbdruck technisch nicht möglich oder zu aufwendig ist.

Micha Brendel, Februar 2018

1 2