Vielfach punkten

Es sind nicht immer Bestzeiten, Streckenrekorde oder gelaufene Kilometer, die einen Läufer antreiben oder ein Maßstab für einen ambitionierten Sportler sind. Jeder hat seinen eigenen Antrieb, der ihn in die Laufschuhe schlüpfen lässt. Der eine möchte abnehmen, der andere den Kopf frei bekommen und der nächste möchte sich selbst etwas auf seiner To-Do-Liste des Lebens beweisen.

Laufen ist für mich Liebe. Liebe zum eigenen Körper, zur Seele und zur Natur. Ich selbst bestimme Tempo, Strecke, Dauer und das Ambiente. Möchte ich genießen, möchte ich mich auspowern oder einfach mit einem Laufpartner den neuesten Klatsch und Tratsch austauschen? Ich entscheide und muss nicht mal eine Jahresmitgliedschaft abschließen oder mir einen Verein suchen.

Eine Sportart zu finden, in der man zeitlich flexibel und ungebunden sein kann, ist insbesondere für Eltern und einen Großteil der Berufstätigen mittlerweile ein Muss. Da erstaunt es nicht, dass man an manchen Samstagen denkt, es wäre jetzt die halbe Stadt zum Läufer geworden.

Laufveranstaltungen, Cup-Serien, Sie alle nehmen stetig zu und geben uns den Kick, den wir doch ab und zu auch in unserer Freizeit brauchen. Natürlich ist es schon ein Sieg, bei Nieselregen, permanenter Dunkelheit oder dezenten Minusgraden eine Runde durch den Park zu drehen, jedoch treibt uns auch insgeheim der Ehrgeiz nach mehr.
Manchmal ist es wirklich nur das eigene Streben nach Anerkennung und Leistung, dass uns die Strapazen eines Marathon-Trainings ertragen oder uns den grünen Smoothie am Morgen tatsächlich herunterschlucken lässt.

Ist das dann noch Liebe zum Laufen und zum eigenen Körper? Unsere Knie und Bänder würden an dieser Stelle bestimmt etwas Anderes behaupten aber ja, es ist Liebe. Denn nichts macht dich so glücklich und gesund, wie das positive Gefühl etwas geschafft zu haben.

3 Wochen Lauftraining, 5 Kg weniger auf der Waage. Dieses Glücksgefühl könnte kein Medikament der Welt erzeugen. Denn man hat es selbst geschafft, kein Zaubermittel, keine schreckliche Diätwurst, nein, man selbst war es mit seinem Kopf und seinen Beinen!
Unter den ersten in der Cup-Wertung, Platz 40 von 1000 Läufern. Man fühlt sich wie Superman. Klar hat man nichts gewonnen, doch man ist stolz wie nach einer großen Prüfung. Der Sieg im Kampf gegen sich selbst und der Schweinehund, der endlich Ruhe gibt, sind manchmal schöner und befreiender als jede Gehaltserhöhung.
Wer also auch im nächsten Sommer gesunde Energie freisetzen, einen Kampf mit sich selbst austragen oder einfach nur ganz viel ehrliche Anerkennung spüren möchte, kommt am 23.06.2019 zum 2. Schlossinsellauf in Lübben und setzt seiner Laufliebe ein neues Ziel.

Liste der Wertungsläufe

Da wir mittlerweile Wertungslauf für insgesamt 3 Cup-Serien sind (Spreewaldcup, Niederlausitzcup und Lausitz Laufserie), wir Strecken von 500m bis zum Halbmarathon und dazu noch ein absolut wunderschönes Ambiente im ruhigen Spreewald anbieten, findet bei uns eigentlich jeder Läufer das, was ihn selbst für diesen Sport antreibt.

Mit einem Klick zum Sieg…

Es ist soweit: das Anmeldeportal zum 2. Schlossinsellauf in Lübben ist eröffnet. Wer sich also einen der begehrten Startplätze am 23.06.2019 sichern möchte, sollte nicht lange zögern und sich noch heute das Ziel Schlossinsellauf 2019 setzen!

Aufgrund der großen Resonanz im letzten Jahr und der unglaublichen Zahl von über 400 Startern, werden wir für den kommenden Lauf nun bis zu 300 Startplätze mehr zur Verfügung stellen. Wie auch im letzten Jahr werden Kinder und Jugendliche kostenlos an den Start gehen können und auch für die Erwachsenen werden wir weiterhin eine erschwingliche Startgebühr erheben.

Gerade nach der genussvollen Weihnachtszeit, in der weniger der Sport als das Schlemmen und Entspannen im Vordergrund standen, kann es doch für das Abtrainieren üppiger Festtagsgerichte und Schaffen neuer Ziele im kommenden Jahr keine bessere Motivation geben, als die Teilnahme am Lübbener Schlossinsellauf.

Wer im letzten Jahr vielleicht noch die 5 km zum ersten Mal erzwungen hat, könnte sich am 23.06.2019 schon die 10 km zum Ziel setzen. Egal ob Jung oder Alt, bei diesem Lauf kann jeder seine persönlichen Ziele allein oder zusammen mit der Familie erreichen. Wer träumt nicht davon, eine Medaille oder gar einen Pokal im eigenen Zimmer platzieren zu dürfen? Gemeinsam mit euch können wir diesen Traum wahr werden lassen. Also ab zum Anmeldeportal und dann rein in die Laufschuhe. Wir freuen uns auf euch!

Finisher-Shirt 2019

Für den Schlossinsellauf 2019 bieten wir bis zum 10.06.2019 direkt bei der Online-Anmeldung ein kleines Extra an: Das Finishershirt*. Bei einer entsprechenden Auswahl im Anmeldeportal erhöht sich dann die Startgebühr um 15EUR.

Das Laufshirt aus atmungsaktivem Funktionsmaterial wird dem Sportler von unserem Team zusammen mit der Startnummer am Veranstaltungstag übergeben.

Das Shirt gibt es in folgenden Varianten und Größen:

  • Damenshirt (leicht tailliert) in den Größen: S – XXL
  • Herrenshirt in den Größen: S – XXL

*) Bei den Shirts handelt es sich um Einzelanfertigungen in begrenzter Stückzahl. Die Herausgabe der Shirts erfolgt unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung. Ein Umtausch oder eine Rückgabe mit Rückerstattung sind ebenfalls ausgeschlossen.

Besinnliche friedliche Weihnachten

Wir wünschen allen moralischen Unterstützern und aktiven Helfern ruhige Feiertage, um sich auf das zu besinnen, was jedem wichtig erscheint.

Wir, vom Team Schlossinsellauf, denken in diesen Tagen auch an diejenigen, die unsere Unterstützung brauchen, eben moralisch oder auch aktiv. Nicht überall ist es dem Menschen möglich, so frei zu leben wie hier. Freiheit, im Sinne von dem friedlichen Miteinander, wie wir es in Deutschland seit vielen Jahren leben dürfen. Daher sollten wir diese Freiheit, ja diesen Schatz, teilen und mitteilen, anstatt Angst davor zu haben, dass uns jemand etwas wegnehmen könnte. Frieden ist unendlich teilbar und kostet doch eigentlich nichts, außer der Glaube an die Nächstenliebe.

Die Freiheit, die wir hier auch haben, um Sport zu treiben. Sich zu bewegen des Bewegens willen und dabei loszulassen, von den Sorgen des Alltags, die doch auch sehr persönlich und teils schwer wiegen.

Eurer Team Schlossinsellauf

Mit Volldampf in die nächste Runde

Start Kinder beim Schlossinsellauf

Für die meisten liegt der 23.06.2019 noch in weiter Ferne. Für das Team des Schlossinsellaufes unter der Schirmherrschaft des Evangelischen Schulvereins Lübben e.V. ist er jedoch in greifbarer Nähe. Aus diesem Grund trafen wir uns in der vergangenen Woche zu unserem 1. Meeting für den 2. Schlossinsellauf. Nach einem kurzen Resümee über unsere Premiere im vergangenen Juni, stiegen wir sofort in die Planung und Aufgabenverteilung ein. So wird sich im nächsten Jahr nicht nur an den Startzeiten sowie den Teilnehmerzahlen etwas verändern, sondern auch unser Organisationsteam wurde optimiert und neu strukturiert. Als oberstes Ziel haben wir uns gesetzt, die erkannten Schwächen offen zu benennen und zu beheben, um so ein optimales Ergebnis für unsere Starter im nächsten Jahr zu erreichen. Nicht nur das Akquirieren von Sponsoren, Helfern und Partnern, sondern auch die Werbetrommel kommen bereits jetzt ins Rollen. Ohne Moos ist schließlich nichts los! Umso dankbarer sind wir, bereits jetzt die Treppendorfer Feuerwehr erneut an unserer Seite zu wissen und auch mit der Rewe Ģruppe und der AOK wieder verlässliche und unverzichtbare Sponsoren für das nächste Jahr im Boot zu haben.

Neben den uns bereits bekannten umfangreichen Planungsaufgaben, müssen wir auch eine neue und hoffentlich einmalige Hürde im nächsten Jahr bezwingen. Der Bau der B87 am Houwalddamm wird auch für unsere Veranstaltung eine Einschränkung, zumindest hinsichtlich der Auf-und Abbauarbeiten, mit sich bringen. Bei einem Meeting der Stadt Lübben mit den Veranstaltern der kommenden Events auf der Lübbener Schlossinsel erfuhren wir, welche Einschränkungen wir bei unserer Planung berücksichtigen müssen und wie wir als Organisatoren in Zusammenarbeit mit der Stadt effiziente Lösungen für einen reibungslosen Ablauf des Schlossinsellaufes finden können. Zu unserer großen Freude wird die Schlossinsel selbst als Austragungsort jedoch voll nutzbar sein. Welche Besonderheiten ihr bei eurer Anreise zum Lauf zu beachten habt, werden wir euch natürlich umfangreich im Vorfeld mitteilen, sodass auch jeder einen Parkplatz und natürlich den Weg zum Startbereich pünktlich findet!

Wenn ihr noch Anmerkungen oder Verbesserungswünsche an uns loswerden möchtet, sind wir hierfür jederzeit offen und freuen uns über eure Nachrichten. Der Schlossinsellauf ist in erster Linie ein Event von Läufern für Läufer. Je wohler ihr euch im Ziel fühlt, desto mehr haben wir unser Ziel erreicht.

Euer Schlossinsellauf-Team

Es ist geschafft…..Falsch! Jetzt geht´s erst richtig los!

Start der Kinder beim Schlossinsellauf

Wenn sich Loreen Leichner und Markus Hinz auf einen Kaffee treffen, würde niemand ahnen, dass das ein Jahr später zu mehr als 400 Läufern auf der Lübbener Schlossinsel führt. Was im Sommer 2017 als Idee bei einem Stück Kuchen begann, ist am vergangenen Sonntag zur Realität geworden. Knapp 200 Kinder und Jugendliche folgten unserem Aufruf und traten sportlich gegeneinander an. Mit ihnen sowie weiteren 200 erwachsenen Läuferinnen und Läufern aus dem gesamten Bundesgebiet startete das Projekt „Schlossinsellauf – Familien bewegen“ in seinen ersten Durchgang. Ein Organisationsteam aus knapp 10 Leuten unter der Schirmherrschaft des Evangelischen Schulvereins Lübben e.V. sowie insgesamt 35 ehrenamtliche Helfer, vornehmlich von der Evangelischen Grundschule Lübben, sorgten am Sonntag für einen nahezu reibungslosen Ablauf des Events. So erhielt jedes Kind, dass die Ziellinie erreichte, einen Versorgungsbeutel mit allerhand Snacks und kleinen Aufmerksamkeiten, gespendet von der REWE Gruppe, der Spreewaldbank eG, dem KAEV und unserem Gesundheitspartner der AOK sowie eine handgemachte individuelle Medaille, gefertigt von den Schülern der Evangelischen Grundschule Lübben. Aufgeschnittenes Obst, verschiedene Getränke, eine Urkunde und ein anerkennendes Lächeln für das Geleistete standen für jeden Teilnehmer gratis im Ziel bereit. Eine Hüpfburg, Musik, unser sympathischer Moderator Martin Würfel und die Treppendorfer Feuerwehr sorgten dafür, dass sowohl alle Finisher, wie auch Zuschauer, unterhalten und mit Speis und Trank versorgt wurden.

Obwohl natürlich jeder ein Sieger war, der die zum Teil sehr anspruchsvollen verschiedenen Distanzen absolviert hatte, durften wir unter den Mädchen und Jungen der Altersklassen U8 bis U18 jeweils die ersten drei mit tollen Preisen auszeichnen, wie Gutscheinen des Tropical Island oder dem Spreeweltenbad in Lübbenau sowie Freikarten für den Kletterwald in Lübben. Die erwachsenen Siegerinnen und Sieger über die Distanzen von 5km bis 21km erhielten jeweils einen prall gefüllten, von REWE gesponserten Einkaufskorb mit allerhand Energieauffüllern. Dank der großzügigen Spende des Weinfachhandels „der Korken“ aus Lübben, konnten die Sieger sogar auf ihren Erfolg am Abend anstoßen. Weil Gewinner und Gold natürlich unweigerlich zusammen gehören, erhielt der jeweils 1. Platz den originell von Micha Brendel gestalteten Schlossinselpokal in Form eines goldenen Schuhleistens.

Der Goldene Schuh Pokal

Auch viele Vereine sind unserem Aufruf und der Auslobung des Lübbener Bürgermeisters Lars Kolan gefolgt und versuchten sich mit einer zahlreichen Teilnahme ihrer Vereinsmitglieder den begehrten und mit einer beachtlichen Spende für die Vereinskasse versehenen Bürgermeisterpokal zu erlaufen! Gewonnen hat hierbei mit weitem Abstand der Förderverein der sportbetonten Grundschule aus Lübben, welcher sich dank der über 100 teilnehmenden Vereinsmitglieder – welche sich auch einzeln insbesondere auf den Kinderstrecken stark präsentierten- in diesem Jahr über den gold-braun veredelten Schuhleisten freut. Aber auch der Evangelische Schulverein e.V. auf Platz 2 sowie der HC Spreewald auf Platz 3 konnten sich durch eine großzügige Aufmerksamkeit des Bürgermeisters über ihre zahlreiche Teilnahme freuen.

Trotz der kühlen Temperaturen und kurzzeitigem Nieselregen, sahen wir strahlende Kinderaugen, stolze Eltern und glückliche Sieger. Dank der tollen Stimmung, der ansteckenden Energie der Läufer, konstruktiver Kritik und vielen positiven Feedbacks sind wir enorm motiviert, auch im nächsten Jahr wieder alles und noch mehr für einen Tag zu geben, an dem jeder die Chance hat, eigene Ziele zu erreichen, einen Lohn für ein hartes Training zu erhalten oder einfach in der Gemeinschaft aktiv zu werden.

In diesem Sinne möchten wir allen Teilnehmern, Helfern, Sponsoren, Partnern und insbesondere der TKS und der Stadt Lübben (Spreewald) danken, dass aus einer Idee am Kaffeetisch ein Sportevent geworden ist, das nicht nur fortan fester Bestandteil des Spreewaldcups und Niederlausitzcups ist, sondern auch Veranstaltungshighlight in Lübben. Wir wollten Menschen, vornehmlich Kinder bewegen. Dass es 400 werden, haben wir uns nie erträumt. Deutschland lief in Lübben und wird es am 23.06.2019 wieder tun!

Micha Brendel Schlossinselpokal in Form eines Schuh

Ergebnisse 2018

Ergebnisse des Schlossinsellaufs in Lübben 2018

Bilder 2018

500m Bambini-Lauf
1000m Kinderlauf
2000m Kinderlauf
3000m Kinderlauf
5km Spreewaldpendel
10km-Schleife
Halbmarathon

500M BAMBINI-LAUF (U6 UND JÜNGER)

Ergebnisliste

1000 METER KINDERLAUF (U8 UND U10)

Ergebnisliste

2000 METER KINDERLAUF (U12 UND U14)

Ergebnisliste

3000 METER LAUF DER JUGENDLICHEN – U16 UND U18

Ergebnisliste

5KM – “SPREEWALDPENDEL”

Ergebnisliste

Ergebnisliste Walking

10KM – SCHLEIFE

Ergebnisliste

Ergebnisliste Walking

HALBMARATHON

Ergebnisliste

Bürgermeisterpokal

Ausverkauft!!!

Wir müssen leider für dieses Jahr die Möglichkeit der Nachmeldung beenden und die Anmeldung endgültig schließen.

Überwältigt von dem Ansturm auf unser neues Projekt werden wir nun weiter bestärkt in die letzten Tage der Vorbereitungen zu dem neuen Lauf für die ganze Familie in Lübben gehen.

Mit diesem Run auf unsere Veranstaltung haben wir nicht gerechnet und freuen uns über die vielen Anmeldungen Lübbener Vereine und Läufer aus dem gesamten Bundesgebiet. Von Kiel bis zum Allgäu ist alles dabei – Deutschland läuft in Lübben … unglaublich!

Keine wie die Andere – individuell wird jede einzelne der Medaillen durch die Schüler der Evangelischen Grundschule Lübben gestaltet (siehe Bild). Alle liebevoll hergestellten Einzelstücke werden nun am kommenden Sonntag einen glücklichen Finisher schmücken!

Wir freuen uns auf einen gemeinsamen herrlichen Lauftag!

Meeting bei der TKS

Noch knapp 40 Tage bis zum 1. Schlossinsellauf in Lübben und dennoch gab es schon jetzt einen Grund zum Feiern. Zu Gast bei der TKS auf der Schlossinsel Lübben konnte das Organisationsteam des Schlossinsellaufes bei seinem Meeting in großer Runde am 14.05.2018 auf eine stolze Zahl von nunmehr über 100 Anmeldungen anstoßen.

Die engagierte Zusammenarbeit zwischen allen Organisatoren und die wertvollen und aufwendigen Beiträge jedes einzelnen tragen Früchte und lassen die Vorfreude auf einen erfolgreichen Wettkampftag steigen. Doch nicht nur die bereits zahlreichen Anmeldungen ließen uns zusammenkommen, auch die Aufgaben, die noch zu bewältigen sind, standen auf der Tagesordnung. Eine Veranstaltung dieser Größe erfordert für einen reibungslosen und gelungenen Ablauf mehr als das, was die Teilnehmer am Ende zu sehen bekommen.

Haftungsfragen, Genehmigungen, Sponsorenverträge, Aufbau, Abbau, Zeitmanagement oder die simple Frage, wohin mit dem ganzen Müll. Dank der wunderbaren Unterstützung der Stadt Lübben, der freiwilligen Feuerwehr Treppendorf und unseres Hauptsponsors REWE sind nunmehr einige der wichtigsten Punkte in trockenen Tüchern.

Eine umfassende Verpflegung der Sportler und Zuschauer mit Getränken, Gegrilltem und fruchtigen Energiespendern wird bereitstehen und auch die zahlreichen freiwilligen Helfer werden einen kostenfreien und schmackhaften Dank für unverzichtbare Arbeit erhalten.

Hüpfburgen und Fahrzeuge der Feuerwehr werden als zusätzliches Highlight für strahlende Augen bei den jüngsten Besuchern sorgen. Das lang ersehnte Ok für eine lautstarke musikalische Untermalung erhielten wir ebenso wie die Zusagen von diversen Partnern, wie Tropical Island und der Spreewaldbank eG für Preise und Präsente, welche sich die großen und kleinen Läufer auf den verschiedenen Distanzen erkämpfen können. Unzählige orange Plakate mit unserem unverwechselbaren Logo schmücken die Läden, Schulen, Sporthallen und sogar Autos unserer Stadt und Umgebung. Wer also bis jetzt noch nichts vom 1. Schlossinsellauf in Lübben gehört hat, kann uns nun nicht mehr übersehen.

Die heiße Phase hat begonnen. Für die organisatorischen Leiter Markus Hinz und Loreen Leichner vergeht nun kein Tag mehr, an dem sie nicht im Dienste des Schlossinsellaufes unterwegs sind. Als Ansprechpartner und Kopf des Projektes sorgen sie nicht nur für den nötigen Überblick, sondern auch dafür, dass unser Email-Verkehr, die Internetseite und die Kommunikation mit den Teilnehmern und Partnern auf einem stetig aktuellen Stand ist. Wo Lücken und Fragen auftreten, sind sie erster Ansprechpartner und lösen nicht selten das Problem gleich von selbst.

Um vor lauter Theorie jedoch nicht die Praxis zu vergessen, nehmen sie, wie auch weitere Mitglieder des Organisationsteams, an den diversen Laufveranstaltungen in unserer Umgebung teil und gewinnen so nicht nur ein Gefühl dafür, was das Läuferherz an einem Wettkampftag wirklich höher schlagen lässt, sondern lassen damit nie in Vergessenheit geraten, warum ihnen das Projekt so wichtig ist: die Freude am Laufen !

1 2 3